Werkstattkonzert mit Bernadette Bartos-Herzer und Josef Herzer

Am 15. November 2018 spielten die beiden frisch vermählten Musiker ein wunderschönes Konzert in unserem Atelier.

Auf dem Programm standen die Fantasie für Violine und Klavier C-Dur D934 von Franz Schubert, Isoldes Liebestod aus Tristan und Isolde von Richard Wagner WWV90 (arr. von A. Ritter für Violine und Klavier), die Sonatine für Violine und Klavier in G-Dur op. 100 von Antonín Dvořák und Tannhäuser von Richard Wagner op. 63 Nr. 2 (arr. von Joachim Raff für Violine und Klavier).

Der Applaus unserer begeisterten Gäste wurde mit einer Romanze von Richard Wagner als Zugabe belohnt.

Die beiden Profimusiker sind musikalisch sehr aktiv. Neben zahlreichen CD-Aufnahmen ist Bernadette regelmäßig in Konzerten zu hören, Josef ist 1. Geiger des Brucknerorchesters und Geiger des Fritz Kreisler Trios.

Vor kurzem haben die beiden Musiker die künstlerische Leitung des Johann Strauß Ensembles übernommen.

Foto Konzert mit Bernadette Bartos-Herzer und Josef Herzer
 

Konzert mit Bernadette Bartos-Herzer und Josef Herzer

Wir haben uns sehr gefreut, daß Josef und Bernadette sich bereit erklärten für uns ein Werkstattkonzert zu spielen, denn Josef war einer der ersten Musikers des Brucknerorchesters, der unsere Dienste in Anspruch nahm und uns seit vielen Jahren die Treue hält.

Mit anregenden Gesprächen klang dieser schöne Konzertabend gemütlich aus.

Foto Konzert mit Bernadette Bartos-Herzer und Josef Herzer
 

Konzert mit Bernadette Bartos-Herzer und Josef Herzer


Handwerkspreis