Violine Antonio und Hieronymus Amati Cremona 1619

Die oberen f-Lochkugeln dieser Violine waren im Laufe der Zeit mit nicht passendem Holz ausgesetzt worden. Im Zuge der Restauration wurden diese Holzstücke entfernt, von der Innenseite der Decke originale Holzspäne entnommen und an diese Stelle transplantiert.

Handwerkspreis