Violine Modell Guarneri del Gesu „Kanone“ anno 1743 II

Nachdem meine letzte „Kanone“ klanglich so überzeugte, habe ich nochmals das Modell von Paganinis Guarneri del Gesu als Vorlage für eine neue Geige verwendet. Der Klang ist sehr kräftig und farbenreich. Das Lackbild habe ich stärker schattiert und imitiert, die stellenweise absichtlich stehengelassenen Werkzeugspuren verleihen dem Instrument einen ganz besonderen Charme.

Meisterbetrieb